Ich kann Lügner nun mal nicht leiden.

Grippe, Corona oder andere:

1.	Wir leben seit Millionen von Jahren mit den verschiedensten Viren.
         Eine so alte Natur ändert sich nicht innerhalb weniger Wochen, bloß weil vielleicht Politiker oder gut bezahlte Medien 
         das wollten. 

2.	Unser Immunsystem kann damit umgehen. Es ist ausgeglichen und reagiert wirkungsvoll auf feinste Veränderungen.

3.	Wir können es unterstützen durch gesunde Ernährung, sportliche Betätigung an frischer Luft und generelle Sauberkeit. 

     Natürlich können wir es auch ruinieren. - Jeder medizinische Eingriff führt zu Schäden. Ob Operationen oder 
         Pharma-Produkte, wie Tabletten und Spritzen - sie schädigen definitiv unser Immunsystem. Immer!   
         Deshalb ist es unabdingbar, zwischen dem jeweiligen Nutzen und der Schädigung gewissenhaft abzuwägen.

     Künstliche Viren verhalten sich vielleicht zunächst anders.  Aber wie alle Viren verändern sie sich (durch Mutation) und      
         gliedern sich nach kurzer Zeit in die Natur ein, oder sie müssen absterben.



Maskenball...

     Diese „Mund-Nase-Schutzmasken“ bestehen aus normalem stofflichem Gewebe. Viren marschieren da durch, 
         wie Nebel durch einen Maschendrahtzaum.
         Diese Masken schützen niemals vor einer Ansteckung. Sie sammeln etwas Feuchtigkeit, Staub, etliche Bakterien und  
         Pilzsporen, die dann bequem rückgeatmet werden und die Lunge massiv belasten.

     Masken erschweren zusätzlich die Atmung, so daß der wichtige Gasaustausch behindert wird. Auf Dauer reichert sich 
         CO2 im Blut an, erreicht relativ schnell gefährliche Grenzwerte und schädigt damit auch unser Immunsystem. -             
         Lungenkrankheiten werden dadurch gefördert!!

     Unser Gehirn braucht viel Sauerstoff. Die Masken verschlechtern das Sauerstoff-CO2-Verhältnis im Blut. 
         Unser Gehirn baut ab. 
         - Für die Begriffsstutzigen unter euch:  Wer Maske trägt, verblödet langsam.
         Das trifft ganz massiv die Kinder und Jungendlichen, deren Gehirn sich noch im Aufbau befindet.

     Jeder, der Kindern eine Maske aufdrängt, begeht Kindesmißhandlung und sollte hart bestraft werden! Das gilt auch und  
         besonders für Lehrer und Erzieher!

5.	Wir atmen innerhalb 24 Stunden einen knappen halben Liter Feuchtigkeit aus (ca. 400 ml).
         Das sind etwa zwei Kaffee-Pötte voll. 
         - Gieße die über so eine Maulbinde, und du weißt, was sie taugt. - Nichts!

6.	Ein Mund-Nasen-Schutz, der gegen Viren schützt, muß aus GUMMI sein. Viel Spaß damit!



Gift-Spritze:

1.	Die sogenannte Corona-Impfung hat bis heute KEINE Zulassung (aus gutem Grund).

2.	Die sogenannte Corona-Impfung zeigt keinerlei Wirkung gegen ein Grippe- oder ein Corona-Virus.

3.	Die  sogenannte Corona-Impfung, schadet aufgrund der Wirkstoffe massiv jedem Leben.
         Wer sich ernsthaft mit der Wirkungsweise dieses Serums auseinandergesetzt hat, weiß das.

         Die Erzeugung dieser "Spike-Proteine" im ganzen Körper (wo normalerweise keine Atemwegserkrankungen stattfinden) 
         sorgt für Blutgerinnung vor Ort, schädigt somit Organe und provoziert größte Probleme, die, wenn sie im Herzen oder 
         im Gehirn auftreten, schnell zum Tod führen. 
         Das Zeug wirkt toxisch.

         Man spricht labidar von „Nebenwirkungen“. - Aber nein: Das ist die Hauptwirkung!

     Wer sich diese Spritze verabreichen läßt, sogar noch mehrfach, spielt mit seinem Leben. Russisches Roulette war 
         ein Kinderspiel dagegen.

5.	Die meisten Leute lehnen Gen-Mais und andere genetisch veränderte Lebensmittel ab. 
         Aber dann lassen sie sich dieses Zeug spritzen?!


Link:     Impfkomplikationen: Warum sich Betroffene alleingelassen fühlen | Umschau | MDR (Länge: 9:54 min):
            1.828.528 Aufrufe 23.03.2022
            https://www.youtube.com/watch?v=lwF5Xy68k0s&ab_channel=MDRMitteldeutscherRundfunk



Der Drosten-Test...

Als man 2020 nach der Doktorarbeit des Herrn Drosten fragte, war sie weder an der Frankfurter Goethe-Uni, noch an der Deutschen National-Bibliothek zu finden - nicht einmal ein Registereintrag. 
Inzwischen hat man irgendwas nachgereicht, das nun als Drostens Doktorarbeit auch im Internet zu lesen ist. Allerdings stimmen etliche generelle Daten nicht überein.

     Der Lungenabstrich aus Wuhan, den dieser Herr Drosten 2019 untersuchte, entlielt eine Virussequenz von etwa 
         6, 8 oder vielleicht auch 10 Bestandteilen.
         Ein Virus wie Corona hat aber etwa 2000 Teile in der Molekülkette, also das 200 bis 250-fache.

     Herr Drosten mußte diese sehr kurze Sequenz mit einem Virus-Programm am Computer (!) erst hochrechnen, 
         um überhaupt ein Virus darstellen zu können, genannt hat er es „Covid19“.       
        
     Ein Herr Olfert Landt, Inhaber des Biotech-Unternehmens TIB Molbiol, richtete für den Herrn Drosten den bereits
         vorhandenen DNA-Test auf diese kurze Virus-Sequenz ein. (Bereits mit der "Schweine-Grippe", 2009, 2010, machten 
         die zwei mit so etwas ein riesen Geschäft.)

4.	Der Test reagiert gegebenenfalls auch bei Coka-Cola, Papaja oder einer Banane auf „Corona“-Anzeichen. Völlig absurd. 

     Dieser Corona-Test, der uns so oft abverlangt wird, ist in dieser Form nur eine profitable Geschäfts-Idee, 
         als Krankheits-Analyse aber völlig wertlos. Dazu kommt die jeweils unterschiedliche Handhabung desselben, 
         die nicht einmal eine statistische Aufbereitung zuläßt.


-


Leute, wir werden von vorn bis hinten belogen.

Die öffentlich-rechtlichen (GEZ) und auch die privaten (Bertelsmann) Medien betreiben das Szenario, um Geld zu verdienen - aber nicht, um die Wahrheit zu sagen. 

Information ist "Hole-Pflicht", nicht "Bringe-Pflicht".
Wer sich selbst noch immer an Rundfunk, Fernsehen oder allgemeinen Tageszeitungen orientiert, ist leider auf der falschen Fährte.

Macht mal die Augen auf! 
- Über wie viele Corona-Leichen seid ihr da draußen heute schon gestolpert? Oder im letzten Jahr? Keine??? - Na sowas!



Interessantes Zitat:

"Diejenigen, die hinter die Schatten blicken
und die Lügen ihrer Kultur erkennen können,
werden von der Masse nie verstanden werden,
geschweige denn, daß man ihnen glaubt."

Platon (428-348 vor unserer aktuellen Zeitrechnung) 



Weltweit gibt es inzwischen sehr viele deutliche Informationen im Net.
U.a. zu empfehlen: "theplattform.net"
Oder hier nur mal ein Info-link zu kla.tv:
https://lueckenpresse.info/die-akte-christian-drosten-geheimgehalten/#Text

Leute informiert euch! Aber richtig! Laßt euch nicht länger mit falschen Bildern betrügen!
Falsche Bilder? - Beispiel:

Sie "berichten" von überlasteten Intensivstationen und zeigen dazu Bilder von Leuten mit Schutzanzug, Hanschuhen, Maske usw. Im Hintergrund sieht man aber Geräte, die gar nicht auf eine Intensivstation gehören... sondern in ein Labor. 
Im Labor muß man immer höchste Schutzmaßnahmen einhalten. Auch ohne Corona.

Die Salon-Medien machen, was sie wollen. Und du glaubst es... Hast es ja im Bild gesehen... Dumm. Aber total.
Und wir bezahlen die auch noch.
Die Leute auf den Montagsdemos haben begriffen, was hier läuft.  -  Du auch??  - 
https://www.youtube.com/watch?v=lwF5Xy68k0s&ab_channel=MDRMitteldeutscherRundfunk%0DPande-mimi_files/Grippe.odtshapeimage_2_link_0
 
Start.html